VFA und BDA: Gemeinsames Seminar zum Thema Neues Bauvertragsrecht

Redaktion Veranstaltungen und Projekte 0 Comments

Am Donnerstag, 17. August 2017 fand unter der Initiative von VFA und BDA ein hochinteressantes Seminar über das ab 01.01.2018 geltende neue Bauvertragsrecht im großen Konferenzsaal des Bonifatiushauses Fulda statt.

Nach Begrüßung von Jutta Diegelmann VFA und Susanne Wartzeck BDA unterrichtete im Anschluss die renommierte Frankfurter Rechtsanwältin Heike Rath über die Novelle des BGB mit der Einführung eigener Regelungen zum Bau- und Architektenrecht.

Ergänzt wurden die Ausführungen wechselweise durch die Assekuranzmakler Ryba & Lange, die über Möglichkeiten zur Haftungsreduzierung, Versicherungslösungen sowie den möglichst neu einzuführenden Sonderfachmann Recht berichteten.

In der Kaffeepause konnten sich die rd. 60 Teilnehmer auch direkt mit den Referenten austauschen, so dass auch der VFA Landesvorsitzende Andreas Staubach im Anschluss anregte, solche Veranstaltungen gerade in Bezug auf das neue Bauvertragsrecht im Spätherbst 2017 und Frühjahr 2018 zu wiederholen bzw. zu intensivieren.

Kommentar verfassen