Editorial des stellvertretenden Landesvorsitzenden der VfA Hessen

vfaredaktion VfA Hessen kommentieren

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

jetzt heißt es Nerven zu behalten.

 

Das betrifft nicht nur den Umgang mit den Verhaltensregeln in Zeiten der Corona-Pandemie, sondern auch mit den von der Bundesregierung beschlossenen Änderungen zur Mehrwertsteuer und öffentlichen Vergabebeschleunigungsszenarien.

 

Hier gilt es sich gründlich zu informieren (unter anderem mit dem Schreiben der Bundesarchitektenkammer zur Mehrwertsteuer), um Bauherren, Handwerksfirmen und öffentliche Auftraggeber zu informieren und abstimmend zu handeln.

 

Ob dieser gut gemeinte bürokratische Aufwand der gesamtwirtschaftlichen Situation dient, bleibt bei einem Zeitraum von sechs Monaten der Gültigkeit nur den finanzpolitisch gewieften Kalkulierern erschließbar.

 

Mit kollegialen Grüßen aus Fulda

 

 

Lars Kauer, Andreas Staubach, Olaf Gerstner, Bernd Schenk und Elmar Wald
Team VfA Landesvorstand Hessen

 

https://www.bak.de/w/files/bak/02architekten/coronavirus/fragen-zur-temporaeren-mehrwertsteuersenkung-stand-23.6.2020.pdf

Kommentar verfassen